Frühjahrskatalog 2017

Menschen mit Leseschwäche sollen auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Das ist uns vom Spaß am Lesen Verlag wichtig. Unser Lesestoff wird genau für diese Menschen geschrieben. Die Sprache ist leicht zu verstehen, mit kurzen Sätzen und ohne schwierige Wörter. Die Themen sind interessant. Die Texte haben eine übersichtliche Gliederung. Dadurch macht das Lesen Spaß. Und was Spaß macht, macht man gerne öfter!

Leserstimmen

Unsere Zeitungen in Einfacher Sprache haben bereits zehntausende Leser erreicht. Ob Bibliothekare, Lehrer oder Menschen mit Deutsch als Fremdsprache...wir freuen uns über all die positiven Reaktionen! Hier einige Beispiele:

 
"Wir alle sind von der leicht lesbaren Zeitung hinsichtlich ihres ansprechenden Layouts und der Vielfalt und Vielseitigkeit der ausgewählten Themen sehr angetan. Die brillanten Bilder animieren zum Lesen der Artikel und machen neugierig.

Die ausgewählten Themen (super: auch tagespolitische Themen wie Jugendstrafe oder die Werkschließung von Nokia) sind für die Leser/innen interessant, in einfacher, gut verständlicher Sprache geschrieben und daher gut nachvollziehbar aufbereitet. Die Unterteilung der Artikel in kurze Absätze, versehen mit erschließender Überschrift, erleichtert das Verständnis des Textinhaltes.

Die inhaltliche Aktualität ist nicht zuletzt ein ganz großer Vorteil gegenüber Lehrbüchern, die dieses nie leisten können. Von daher kann die leicht verständliche Zeitung hier eine gute und geeignete Ergänzung im Unterricht sein, durchaus ein vollwertiges Unterrichtsmedium, welches eine Anschaffung / ein Abonnement lohnend macht."


Michael Breh
Schule für Kranke an der Therapeutischen Einrichtung Eppenhain

...............................................................................................................................................................................
"Wir erwägen ein Abonnement und sind im Gespräch mit unserer Volkshochschule wegen Öffentlichkeitsarbeit und eventueller Abo von Mehrexemplaren.
Es gibt im Moment keine Alternative zu dieser Zeitung. Das Anliegen, Menschen mit Leseschwäche die Teilhabe an der Zivilgesellschaft zu ermöglichen und ihnen leichten Lesestoff zur Verfügung zu stellen, damit sie das Lesen nicht völlig verlernen, ist uns auch wichtig."


Armi Bernstein
Dipl. Bibliothekarin
Stadtbibliothek Göppingen

...............................................................................................................................................................................

 

"Ich möchte Ihnen ein Kompliment machen: 'Klar & Deutlich' gefällt unseren Schülern, meinen Kollegen und mir besonders gut! Die Zeitung lässt sich im Unterricht sehr gut einsetzen."
 
Frans Soons,
Lehrer am KW1C College 's-Hertogenbosch, Niederlande

...............................................................................................................................................................................

“Diese Zeitung ist ein sehr gutes Instrument für alle diejenigen, die die deutsche Sprache erlernen (z. B. für Kurse ‘Deutsch als zweite Sprache’ oder ‘Deutsch als Fremdsprache’). Auch für lesenlernende Erwachsene und SchülerInnen der Förderstufe erscheint sie gut geeignet.”

Birgit Lotz
Stadtbücherei Frankfurt am Main / Expertengruppe Interkulturelle Bibliotheksarbeit

Disclaimer | Impressum