Frühjahrskatalog 2017

Menschen mit Leseschwäche sollen auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Das ist uns vom Spaß am Lesen Verlag wichtig. Unser Lesestoff wird genau für diese Menschen geschrieben. Die Sprache ist leicht zu verstehen, mit kurzen Sätzen und ohne schwierige Wörter. Die Themen sind interessant. Die Texte haben eine übersichtliche Gliederung. Dadurch macht das Lesen Spaß. Und was Spaß macht, macht man gerne öfter!

15.09.2015

Ausstellung "Das Labyrinth der Wörter"

Ausstellung "Das Labyrinth der Wörter"

Die Stadtbibliothek Georgsmarienhütte in der Nähe von Osnabrück veranstaltete rund um den Welt-Alphabetisierungstag am 8. September eine Ausstellung. Sie trug den Titel "Das Labyrinth der Wörter". Auf Initiative des Alpha-Netzwerkes der Volkshochschule Osnabrücker Land hatten Schüler und Schülerinnen der Realschule Georgsmarienhütte Bilder zum Thema "Alphabetisierung" gemalt. Die Kunstwerke wurden in der Stadtbibliothek ausgestellt. 

Marion Döbert, Expertin für Alphabetisierung, erläuterte anschaulich, wie eingeschränkt das Leben für Analphabeten oftmals ist: "Viele Betroffene führen ein isoliertes Leben, weil sie Angst vor Entdeckung haben."

Das Alpha-Netzwerk überreichte der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte anlässig des Welt-Alphabetisierungstages einige neue Bücher in Einfacher Sprache des Spaß am Lesen Verlags. 

Disclaimer | Impressum