Frühjahrskatalog 2017

Leichte Sprache ist ein Begriff aus der Behinderten-Selbsthilfe. Texte in Leichter Sprache werden für Menschen geschrieben, die fast gar nicht lesen können. Dazu gehören zum Beispiel Analphabeten und Menschen mit einer geistigen Behinderung. Leichte Sprache erkennt man an sehr einfachen Worten und ganz kurzen Sätzen. Texte in Leichter Sprache haben Leseniveau A1.

14.08.2017

Neu in Einfacher Sprache: Dracula

Neu in Einfacher Sprache: Dracula

Wir schreiben das Jahr 1893.
Wir befinden uns in den Bergen von Rumänien.
Genauer gesagt: in der Region Transsylvanien.
Und noch genauer gesagt: in einem großen Schloss.
Dort wohnt Graf Dracula.

Als ich ihm die Hand reiche, spüre ich:
Seine Hand ist eiskalt.
Mich überläuft ein Schauer.

Dracula ist der berühmteste Vampir in der Literaturgeschichte. Der Grusel-Roman von Bram Stoker lieferte die Vorlage für zahllose Filme und Theaterstücke und liegt jetzt auch in Einfacher Sprache vor.

Dracula besteht aus Tagebüchern von drei Menschen:
Anwalt Jonathan Harker, seine Verlobte Mina Murray und Doktor John Seward erzählen abwechselnd, was sie erleben und wie sie versuchen, Dracula zu besiegen.
Wird es ihnen gelingen? Lesen Sie am besten selbst - wenn Sie sich trauen...

Weitere Informationen und eine kostenlose Leseprobe:
https://einfachebuecher.de/dracula

Disclaimer | Impressum