Winterkatalog 2017/2018

Menschen mit Leseschwäche sollen auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Das ist uns vom Spaß am Lesen Verlag wichtig. Unser Lesestoff wird genau für diese Menschen geschrieben. Die Sprache ist leicht zu verstehen, mit kurzen Sätzen und ohne schwierige Wörter. Die Themen sind interessant. Die Texte haben eine übersichtliche Gliederung. Dadurch macht das Lesen Spaß. Und was Spaß macht, macht man gerne öfter!

Lesen während der Festtage

Lesen während der Festtage

Das Ende des Jahres ist in Sicht. Viele Menschen gönnen sich nach den Festtagen noch einen wohlverdienten Urlaub: Neben den Weihnachtsfeierlichkeiten mit der Familie bleibt so auch noch Zeit für Erholung, ein paar ruhige Tage – und für gemütliche Lesestunden: Genüsslich auf dem Sofa mit einem Buch, für viele Menschen ist das der Inbegriff der Erholung im Winter.

Das gilt auch für Menschen, die mehr Schwierigkeiten beim Lesen haben. Sie werden Lesen zwar nicht in erster Linie als angenehme Freizeitaktivität sehen. Aber gerade für sie ist es wichtig, auch in der Freizeit zu lesen – auch in Momenten, in denen es einfacher wäre, den Fernseher einzuschalten.

Denn Lesen in entspannten Momenten, ohne Zeitdruck, ohne Verpflichtungen: In solchen Momenten genießen auch Menschen mit Leseschwierigkeiten, ein Buch zur Hand zu nehmen. Weil das Lesen keine Verpflichtung ist, keine Schulstunde, in der Leistungen erwartet werden. Solche Lesemomente sind für den Lesefortschritt nachweislich am effektivsten.

Für alle Leseanfänger und Menschen mit Leseschwierigkeiten bringen wir zum Ende des Jahres noch zwei tolle neue Bücher in Einfacher Sprache heraus.

Vor wenigen Wochen erschien bei uns Ohrfeige von Abbas Khider. Das Buch erzählt den Irrweg eines Asylbewerbers durch die deutschen Behörden. Was der Autor in seinem Buch beschreibt - voller Wut, Verzweiflung, doch immer auch mit Witz - haben Abertausende Flüchtlinge vor und nach ihm ebenfalls erlebt. Ein hochaktuelles Buch in Einfacher Sprache, das uns eine andere Perspektive eröffnet.

In diesen Tagen bringen wir außerdem Weil ich Layken liebe der amerikanischen Bestsellerautorin Colleen Hoover in Einfacher Sprache heraus. Das Buch trifft genau die Gefühlswelt junger Leser. Junge Menschen mit Leseproblemen brauchen Lesestoff, der sie direkt anspricht – von der ersten bis zur letzten Seite. Nur so nehmen sie die Mühe des Lesens auf sich. Nur so machen sie Lesekilometer.

Beides Bücher mit einer spannenden Geschichte. Das eine mit einem aktuellen Bezug zur Flüchtlingsproblematik in Deutschland. Das andere Buch mit dem ewig aktuellen Thema der Liebe zwischen zwei jungen Menschen. Zwei neue Bücher in Einfacher Sprache, mit denen wir das Jahr stolz und zufrieden abschließen.

Ich wünsche allen unseren Lesern – und ganz besonders unseren mutigen und motivierten „Festtagslesern“ - eine besonders entspannte Weihnachtszeit. Und Ihnen allen fruchtbare (Lese-)Vorsätze für das neue Jahr!

 

 

Bild: Liubov Kuskova / Shutterstock

 

Disclaimer | Impressum