Winterkatalog 2017/2018

Unsere Zeitung Klar & Deutlich bringt in jeder Ausgabe viele interessante Themen: Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland, Artikel über Sport, Freizeit, Gesundheit, Wissenschaft, Natur und Unterhaltung. Die Texte sind kurz. Dadurch kann man den Inhalt besser verstehen. Auch das Erlernen der deutschen Sprache geht so ganz einfach.

Einfache Bücher - einfache Themen?

Einfache Sprache - einfache Bücher?

Wir empfangen von unseren Lesern regelmäßig Briefe mit Lob und Anerkennung für unsere Buchauswahl in Einfacher Sprache. Sie freuen sich über die Zugänglichkeit der Bücher, über die geschmackvolle Aufmachung sowie die Auswahl der Titel und Autoren. Oftmals folgt dann vorsichtig die Frage, ob wir nicht auch einmal "leichtere Kost" anbieten möchten: Bücher mit weniger literarischem Tiefgang. 

Diesem Wunsch unserer Leser wollen wir gerne entgegen kommen. Deshalb werden wir im kommenden Jahr auch einige Titel aus der Unterhaltungsliteratur in unser Bücherprogramm aufnehmen. Dennoch möchte ich die Gelegenheit nutzen, unsere Idee hinter der oftmals sehr anspruchsvollen Buchauswahl der vergangenen Jahre zu erläutern. Als wir vor einigen Jahren anfingen, Bücher in Einfacher Sprache zu übersetzen, war der Markt für Einfache Bücher noch sehr klein und beim großen Lesepublikum auch kaum bekannt. Bücher in Einfacher Sprache waren das Stiefkind des Buchhandels, man blickte mit einiger Geringschätzung auf das Angebot herab. Der Tenor in Deutschland lautete damals: Menschen mit einem Leserückstand sollten besser direkt an "echte Bücher " und "echte Literatur" gewöhnt werden. So lernen sie angeblich am meisten. Bücher in Einfacher Sprache seien deshalb auch nicht wirklich nötig. (Sollten Nichtschwimmer dann nicht auch am besten direkt ins tiefe Becken geworfen werden, um sich freizuschwimmen, lautete unsere Antwort auf diesen sicher wohlgemeinten "Tipp".)

Wir stemmen uns seit Jahren gegen den Wind von vorne. Das ist einer der Gründe, warum wir ganz bewusst immer wieder literarisch anspruchsvolle Titel in unser Bücherprogramm aufnehmen. Denn auch diese "schwere Kost" ist für unsere Leser zu bewältigen, wenn sie auf ihrem Leseniveau angeboten wird. Auch wählen wir regelmäßig Buchtitel, die beispielsweise Legasthenie oder körperliche und geistige Behinderungen zum Thema haben. Denn das gehört zur Lebenswelt eines großen Teils unserer Leserschaft. 

Bücher in Einfacher Sprache sind keine Kinderbücher. Das ist ein Genre, dass auf dem Buchmarkt ernstgenommen werden sollte. Denn auch wir nehmen unsere 7,5 Millionen Leser in Deutschland ernst. Unser Angebot sollte ebenso vielschichtig sein wie unserer Leser: Mit anspruchsvollen Titeln, mit nachdenklichen Themen, aber sicherlich auch mit Unterhaltungsliteratur. An dieser Philosophie werden wir weiterhin festhalten. 

 

 

 

 

 

 

Disclaimer | Impressum