Frühjahr/Sommer 2018

Lesen ist eine Fähigkeit, die man immer wieder üben muss. Sonst verlernt man sie. Gerade für ungeübte Leser ist es wichtig „dranzubleiben". Dafür sind die Bücher des Spaß am Lesen Verlages ideal: Sie sind nicht zu schwierig. Sie lassen sich leicht lesen. Und sie enthalten interessante, spannende, manchmal auch lustige Geschichten. Kurz: Sie machen Spaß! So geht das Üben ganz einfach.

Kolumne Ralf Beekveldt

zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter
Blick in die Weltliteratur

Blick in die Weltliteratur

Als deutscher Verlag liegt unser Schwerpunkt bei der Veröffentlichung deutscher Bücher in Einfacher Sprache. Es ist unser Ziel, Menschen mit einem Leserückstand wieder zu Lesern zu machen: Dabei ist es wichtig, ihnen hauptsächlich Bücher anb... >> mehr
Sprache verbindet

Sprache verbindet

Man spricht von einer der größten Herausforderungen der Nachkriegsgeschichte: Die Rede ist von dem enormen Flüchtlingssstrom, der momentan in Europa ankommt. Wie können wir all diesen Menschen dauerhaft ein Dach über dem Kopf bieten? Und wie integri... >> mehr
Unsere Verbündeten

Unsere Verbündeten

Es ist kein Geheimnis, dass unsere Bücher nicht nur gerne gelesen, sondern auch oft im Unterricht eingesetzt werden: Zum Beispiel in Alphabetisierungs- und Grundbildungskursen, in Integrationskursen oder DaF-Kursen.  Unsere Bücher sind in erster Li... >> mehr
Integration beginnt mit Sprache

Integration beginnt mit Sprache

Bundessozialministerin Andrea Nahles eröffnete Ende Oktober die erste bundesweite Fachkräftewoche. Unter dem Motto "In Deutschland steckt mehr!" wurde auf über 300 Veranstaltungen über die Zukunft der Fachkräftesicherung diskutiert. Die neu... >> mehr
Annas Spuren - keine leichte Kost!

Annas Spuren - keine leichte Kost!

Ich sprach bereits in meiner September-Kolumne darüber: Wir bekommen regelmäßig Anfragen von Lesern mit der Bitte um Bücher mit fröhlichen und amüsanten Themen. Dieser Bitte kommen wir gerne nach: In diesem Herbst erwarten Sie Bücher, bei ... >> mehr
Einfache Bücher - einfache Themen?

Einfache Bücher - einfache Themen?

Wir empfangen von unseren Lesern regelmäßig Briefe mit Lob und Anerkennung für unsere Buchauswahl in Einfacher Sprache. Sie freuen sich über die Zugänglichkeit der Bücher, über die geschmackvolle Aufmachung sowie die Auswahl der T... >> mehr
Die Bedeutung von Lesen in der Freizeit

Die Bedeutung von Lesen in der Freizeit

Deutschland ist bereit, funktionalen Analphabetismus gezielt zu bekämpfen. Die Nationale Dekade zur Alphabetisierung und Grundbildung wirft endlich Früchte ab. Für die kommenden Jahre stehen hierfür 20 Millionen Euro zur Verfügung. Dennoc... >> mehr
Barrierefreie Welt

Barrierefreie Welt

2006 stellten die Vereinten Nationen das "Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung" (CRPD) auf. Neben dem Schutz der Menschenrechte von Behinderten ruft der Vertrag die Regierungen dazu auf, die Position von Behinderten in der Gesellscha... >> mehr
Das erste Buch

Das erste Buch

Es ist wunderbar, zu sehen, was Lesen bei einem Menschen bewirkt. Vor allem bei Menschen mit einer Leseschwäche. Die Entdeckung, durch das Lesen in eine neue Welt zu treten, ist immer wieder eine überwältigende Erfahrung. ... >> mehr
Filme als Lese-Anreiz

Filme als Lese-Anreiz

Für die meisten unserer Leser sind Bücher keine tägliche Kost. Viele von ihnen sind nicht mit Büchern aufgewachsen und wissen deshalb wenig über Literatur und berühmte Schriftsteller. Sie lesen keine Buchkritiken und schauen auch keine Büch... >> mehr

zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter
Disclaimer | Impressum